FREE SHIPPING ON ALL ORDERS OVER $100!
Wishlist Cart 0
<i>Die Geschichten der Elfe Leichtfuß</i> by Reg Down

Die Geschichten der Elfe Leichtfuß by Reg Down

$14.95

The German edition of The Tales of Tiptoes Lightly

Leichtfuß wohnt in einer Eichel, hoch oben in den Ästen einer großen Eiche. Eines Tages findet sie einen Zettel auf dem Fußboden. Darauf steht: „Bitte um Hilfe! Bienchen hat sein Summ‘ verloren!“. Sie und ihr guter Freund, Moritz Maus, machen sich auf den Weg zum Fließenden Fluss hin, um dem armen Bienchen zu helfen. Herr Kaktus, grantig wie er ist, hat das Summ‘ von Bienchen auf einen seiner Dornen gefangen. Und so fängt das Abenteuer an – Leichtfuß geht auch zum Haus von Kienapfel und Pfeffernuss (die noch nicht zu Hause sind), an das Meer, um Tintenfisch zu entwirren (er ist zu jung, um seine Beine richtig zählen zu können, und verwechselt sie immer wieder) und zu dem Schneeberg hinauf, um von Jack Frost selber zu erfahren, ob er ein Gnom (Pfeffernuss meint, er sei ein Gnom, weil er Kristalle macht) oder ein Elf wäre (Leichtfuß meint, er sei ein Elf, weil er durch die Luft fliegt). Jack Frost erzählt seine eigene Schöpfungsgeschichte, die die Frage auf eine beeindrückende und besondere Weise beantwortet.

Die Geschichten der Elfe Leichtfuß besteht aus drei Abenteueren: „Das Bienchen, das Sein Summ‘ Verlor“, „Kürbis Krähe“, und „Anni Gans und das Halbei“.



More from this collection